Apri il menu principale

La spada a lingua da presa (in tedesco Griffzungenschwert) è un tipo di spada diffusasi durante la fase finale dell'età del bronzo in Europa e nel vicino Oriente. Il termine venne coniato da Julius Naue e in suo onore questo tipologia di spada è chiamata anche Naue I e II.

BibliografiaModifica

  • John D. Cowen: Einführung in die Geschichte der bronzenen Griffzungenschwerter in Süddeutschland. In: Bericht der Römisch-germanische Kommission des deutschen archäologischen Instituts Bd. 33 (1955), S. 52-155
  • Tibor Kemenczei: Die Schwerter in Ungarn. Beck, München 1988
  • Julius Naue: Die vorrömischen Schwerter aus Kupfer, Bronze und Eisen. Piloty & Loehle, München 1903
  1. Textband
  2. Tafelband
  • Peter Schauer: Die Schwerter in Süddeutschland, Österreich und der Schweiz
    • 1. Griffplatten, Griffangel- und Griffzungenschwerter. Beck, München 1971, ISBN 3-406-00750-3 (Prähistorische Bronzefunde; Bd. 4)
  • Ernst Sprockhoff: Die Germanischen Griffzungenschwerter. De Gruyter Verlag, Berlin 1931
  • Harry Wüstemann: Die Schwerter in Ostdeutschland. Beck, München 2004, ISBN 3-515-08441-X (mit d. Anhang "Josef Rieder: Fundstoff–Verzeichnis der Museen und Sammlungen")

Voci correlateModifica

Collegamenti esterniModifica